powered by
Der globale Family Office Experte
Wie viel kostet ein Single Family Office?
Welche Dienstleistungen sollen wir auslagern?
Globale Family Office Experten
Sind Sie vermögend genug für ein Single Family Office?
DE

Der globale Family Office Experteheader

Die Kosten eines Single Family Office

Was kostet ein Single Family Office? Wie viel brauche ich, um ein Family Office zu gründen? Solche Fragen werden oft gestellt, aber nicht so leicht beantwortet.

Tatsächlich machen sich nicht alle Familien Sorgen über die Kosten eines Single Family Offices. Einige gründen sogar eines, um die Kosten in den Griff zu bekommen und zu senken.

Brauchen Sie
ein Family Office?

Kontaktieren Sie uns:

+41 58 819 65 50
foss@family-office-advisory.com

NewsletterUnser Workshop

Lesen Sie weiter oder kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über die Kosten bei der Gründung und den Betrieb eines Single Family Offices.

Inhalt:

  1. Wie vermögend muss ich sein, um ein Single Family Office gründen zu können?
  2. Kein vordefiniertes Mindestvermögen
  3. Betriebskosten eines Single Family Offices
  4. Ein Family Office zur Kostenreduktion
  5. Gründungskosten eines Family Office
  6. Verrechnung der Kosten mit der Familie
  7. Unsere Single Family Office Beratung


Wie vermögend muss ich sein, um ein Single Family Office gründen zu können?

Da Familien wissen wollen, welche Kosten genau damit verbunden sind, wird diese Frage oft gestellt, aber es ist schwierig, sofort darauf zu antworten. Sie können es mit der Frage vergleichen: „Wie viel Geld brauche ich, um ein Auto zu kaufen"? Die meisten Menschen würden auf eine solche Frage mit Gegenfragen antworten: Welcher Fahrzeugtyp, welche Marke, für welchen Zweck benötigen Sie das Auto?

Ihr Family Office ist das, was Sie sich wünschen

Genau das ist die Realität: Es gibt viele verschiedene Arten und Stile von Single Family Offices und alle sind mit ganz anderen Kosten verbunden. Wie gross und komplex ist Ihr Vermögen? Möchten Sie ein einfaches Single Family Office oder ein sehr grosses und umfassendes einrichten? Wie gross ist Ihre Familie, wie viele Generationen sind beteiligt? Welche und wie viele Dienstleistungen sollen erbracht werden? Möchten Sie die meisten Aktivitäten auslagern oder wollen Sie alles unter einem Dach haben? Wird das Familienvermögen an zahlreichen Standorten gehalten? Wie viele Unternehmen kontrolliert die Familie?

Kein vordefiniertes Mindestvermögen

Waren es in der Vergangenheit nur Milliardäre, die über die Einrichtung eines Single Family Offices nachdachten, so erwägen heute Familien mit Vermögen von rund 100 Millionen Euro diesen Schritt.

Wir glauben nicht, dass es ein bestimmtes Mindestvermögen für den Aufbau eines Single Family Offices gibt, aber wir halten es für ratsam, dass das Vermögen einer Familie mindestens rund 100 Millionen Euro oder mehr frei investierbares Vermögen aufweist, bevor sie die Gründung eines Family Office in Erwägung zieht.

Die zwei wichtigsten Gründe für diesen Grenzbetrag sind:

  • die Komplexität der Gründung und
  • die damit verbundenen Kosten.
Control of operational costs

Ein Family Office bringt viele Vorteile, aber wenn die Betriebskosten unverhältnismässig hoch sind im Vergleich zum Ertrag, den Sie mit Ihrem Vermögen erzielen, wird Ihr Vermögen langsam verschwinden anstatt erhalten und Sie werden genau das Gegenteil von dem erzielen, was Sie anstreben.

Es ist klar, dass je wohlhabender eine Familie wird, desto weniger stellen die Kosten eines Single Family Offices ein Hindernis dar. Aber auch bei sehr vermögenden Familien müssen sich die Kosten noch in einem sinnvollen Rahmen bewegen. Abgesehen von den Kosten können einige Familien das Gefühl haben, dass sie von ihren bisherigen Vermögensverwaltern nicht gut genug betreut werden und keine andere Wahl haben, als ihr eigenes Family Office zu gründen.

Obwohl die Gründung eines Single Family Offices auch mit einem kleineren Vermögen möglich ist, werden sie in den meisten Fällen von Familien mit einem Gesamtvermögen von mehreren 100 Millionen Euro oder mehr gegründet. Oder die Familie verfügt über ein hochkomplexes Vermögen, das beispielsweise aus einer Kombination von Gesellschaften, Immobilien, Private Equity und bankfähigen Anlagen besteht. Oder sie wollen aktiv und unternehmerisch investieren.

Betriebskosten eines Single Family Offices

Betrachtet man die Kosten eines (kleinen) Teams, bestehend aus einem oder mehreren Anlagespezialisten, einem Buchhalter, einem (Steuer-)Anwalt und einem oder mehreren Assistenten, die ausschliesslich für Sie und Ihre Familie arbeiten, so ist klar, dass für den Betrieb eines Single Family Offices ein erheblicher Geldbetrag erforderlich ist. Ein solches Team, das Sie selbst rekrutieren müssen (eine Herausforderung an sich), ist in den meisten Fällen das Minimum, das Sie benötigen, um ein Single Family Office zu betreiben, das mehr als nur administrative Tätigkeiten vornimmt. Teamarbeit

Für die meisten Family Offices sind die Kosten und die Vergütung der Mitarbeiter die grösste (prozentuale) Kostenkomponente, sie können leicht 50-60% der gesamten Officekosten betragen. Gleichzeitig sind die Mitarbeiter aber das wichtigste Kapital eines Family Office. Daher wäre es unklug, an dieser Stelle zu versuchen, Geld zu sparen.

Wenn man die Kosten jedoch in Geschäftsfelder unterteilt, dann sind in den meisten Single Family Offices die Kosten für Investmentservices die mit Abstand grösste Kostenkomponente. Diese umfassen in der Regel die Kosten für eigenes Personal, investmentbezogene IT, externe Vermögensverwaltung und Depotgebühren.

Die angestrebten Gesamtbetriebskosten eines Single Family Offices sollten jährlich zwischen 0,75% und 1,50% des gesamten Familienvermögens liegen. Dieser Prozentsatz sollte die Kosten für externe Anbieter wie Rechtsanwälte, Buchhalter, Vermögensverwalter und Depotbanken abdecken. Je grösser das Vermögen einer Familie ist, desto mehr könnte sich dieser Prozentsatz nach unten bewegen.

Jede Familie ist einzigartig

Wie bereits auf anderen Seiten unserer Webseite erwähnt, ist jede Familie einzigartig und die Situation und die Bedürfnisse jeder Familie sind unterschiedlich. Je nach Komplexität oder Einfachheit Ihres Vermögens, der Familienziele, der auszulagernden Dienstleistungen und der Zahl der einbezogenen Generationen, können erheblich höhere (oder niedrigere) Kosten anfallen. Privatjet

Wenn ein Family Office z.B. aktiv an Private-Equity-Investitionen beteiligt ist, können die investitionsbezogenen Kosten leicht 0,5% - 1% höher, vielleicht sogar noch mehr sein. Aber auch die erwartete Rendite ist höher, und genau dieses Gleichgewicht sollte im Mittelpunkt stehen.

Denken Sie daran, dass sich Family Offices ebenso wie Familien und ihre Familienunternehmen weiterentwickeln. Eine solche Entwicklung wird sich auch auf die Kosten auswirken. Sie sollten daher die Kosten während der gesamten Lebensdauer des Offices im Auge behalten.

Eine detailliertere Antwort zur den Kosten eines Single Family Offices ist erst möglich, wenn die Ziele der Familie festgelegt wurden und ein erster Family Office Businessplan erstellt wurde.

Ein Family Office zur Kostenreduktion

Nicht alle Familien sind besorgt über die Kosten eines Single Family Offices. Jede wohlhabende Familie ist mit erheblichen Kosten für die Verwaltung ihres Vermögens, ihrer Bedürfnisse und Wünsche konfrontiert und hat oft nicht den Überblick und den Einblick, wie viel sie tatsächlich an alle ihre Berater zahlt.

Das richtige Single Family Office-Setup kann Ihnen viel Geld sparen

Genau darum gründen einige Familien ein Single Family Office, um die Kosten für die Verwaltung ihres Vermögens zu kontrollieren und zu reduzieren. Ein Family Office ermöglicht es ihnen, sich einen besseren Überblick über die gesamten Kosten zu verschaffen und (institutionell) niedrigere Gebühren auszuhandeln.

In der Praxis sehen wir oft, dass die Kosten für das Single Family Office niedriger sind als die Summe der zuvor gezahlten verstreuten Kosten. Darüber hinaus verbessert sich das Serviceniveau und das Risikomanagement.

Gründungskosten eines Family Office

Der Betrieb eines Single Family Offices kostet Geld, löst aber auch erhebliche Anfangsinvestitionen aus, da die Gründungsphase sehr komplex ist. Die Gründungskosten können leicht mehr als 50% der durchschnittlich veranschlagten jährlichen Betriebskosten betragen. Die Anfangskosten für den Aufbau eines Family Offices sollten daher genau budgetiert werden. So wird verhindert, dass das Projekt auf halbem Wege zum Stillstand kommt und Familienmitglieder bereits zu Beginn verärgert werden.

Verrechnung der Kosten an die Familie

Bei der Kostenanalyse eines Single Family Offices sollten Sie nicht nur den jährlichen Gesamtbetrag berücksichtigen, sondern auch, wie diese Kosten auf die einzelnen Familienmitglieder verteilt werden.

Dieses Thema ist genauso wichtig wie die Ermittlung der Kosten für den Betrieb des Family Offices. Insbesondere wenn es keinen familiären Konsens über die zu erbringenden Leistungen gibt, kann dies eine Herausforderung sein. Wenn die Familienmitglieder nicht gut über die Kosten des Family Office informiert sind und wie diese ihnen in Rechnung gestellt werden, wird dies langfristig zu Problemen und Konflikten führen.

Unsere Single Family Office Beratung

Kompetente Beratung

Bei der Gründung eines erfolgreichen Single Family Offices geht es darum, das richtige Gleichgewicht zwischen einer effizienten Betriebsstruktur, dem richtigen Risikomanagement und der Umsetzung einer angemessenen Family-Office-Governance zu finden.

FOSS Family Office Advisory unterstützt Familien aus aller Welt beim Aufbau eines eigenen, massgeschneiderten Single Family Offices. Wir begleiten Sie durch alle notwendigen Schritte, einschliesslich der Erstellung eines professionellen und realistischen Family-Office-Businessplans und des dazugehörigen Budgets.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder wenn wir Sie mit unseren 12 einzigartigen Single Family Office-Modulen unterstützen sollen. Unsere Beratung ist individuell, praktisch und verständlich und berücksichtigt die Situation und Bedürfnisse Ihrer Familie.

Authoren: &
© Copyright

Workshop – Gründung eines Single Family Office

Mehrmals im Jahr organisieren wir für eine ausgewählte Gruppe von Familien einen Einführungstag in das Single Family Office-Konzept. Wenn Sie eine Familie sind, die ein solches Office gründen möchte und mehr über das Konzept des Single Family Office und die damit verbundenen Herausforderungen erfahren möchte, melden Sie sich bitte hier an: workshop@family-office-advisory.com.

Die Plätze sind begrenzt und werden je nach Eignung vergeben. Der Kurs wird nur auf Englisch organisiert.


Auch interessant zu lesen:

dmca/